Artist Dirk Vorndamme

Dirk Vorndamme

Plakate aufhängen kann jeder. Sie abhängen und Kunst daraus machen nicht. Dirk Vorndamme, dessen Werke eine Komposition aus Schnitten in Papier und Wasserfarbe sind, schafft es, einem allgegenwärtigen Werbemedium nach dessen Tod wieder neues Leben einzuhauchen. Seit Mitte der neunziger Jahre nutzt er für seine Bilder ein einzigartiges Material: Von der Strasse abgerissene, mehrschichtige Plakatwände verarbeitet er zu illustrativen Collagen. Dabei setzt er sich kritisch in einer Paarung von Pop- Art und illustrativem Komik mit unserer Umwelt auseinander und will sowohl Bezug auf die »fiese als auch die kritische Seite der Kunst« nehmen. Er ist sich dabei durchaus bewusst, dass Kunst nicht immer schön und positiv sein kann. Eine Tatsache, die er konstruktiv zu nutzen weiß. Seine Bildwelten sind bevölkert von Skeletten und Knochen, Elemente welche ihn seit jeher faszinieren. Lange waren die ausgestorbenen Dinosaurier sein Thema, gegenwärtig drehen sich seine Bildszenarien um das Ende der menschlichen Spezies. In seinem Atelier im Hamburger Schanzenviertel entstehen nicht nur Bilder, dort arbeitet er auch an seiner grossen Leidenschaft, der Silberschmiedekunst.

About Dirk Vorndamme | Exhibitions | Catalog | Art StoreVirtual Gallery | OZM TV