„Die höchste Form der Kunst ist das Gesamtkunstwerk, in dem die Grenzen zwischen Kunst und Nichtkunst aufgehoben sind.“ (Kurt Schwitters)

Normal sein ist eintönig und farblos. Und genau dem tritt der Künstler Darco FBI aus Frankreich, einer der besten internationalen Sprayer, mit seinem einzigartigen Graffiti am S-Bahnhof Sternschanze in Hamburg entgegen. Im Auftrag der Deutschen Bahn, mit dem Support der OZM gGmbH, die gerade seine Werke im OZM HAMMERBROOKLYN Exponat zeigt, sowie der unterstützenden Power des Künstlerkollegen GODLING aus Hamburg, sprayt Darco FBI diesen August (2021) ein monumentales Graffitiwerk, das seines gleichen in Hamburg sucht.

Bunt und mit vielen klassischen Gestaltungselementen aus dem Graffiti ranken sich nun die Formen im Wildstyle den Abgang sowie einen Teil des Daches entlang und schaffen eine lebendige und warme Atmosphäre. So findet eine energiegeladene Metamorphose der Bahnhofsarchitektur durch Darco FBI statt und lässt diese zu einem Gesamtkunstwerk werden.

Kunst ist eine Empfindung, die einen unerwartet euphorisiert und einen mit einmal durchdringt. Es entfaltet sich ein Bedürfnis und ein beglückender Moment. Authentisch und dynamisch. Genau das kann am S-Bahnhof Sternschanze erfahren werden.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on skype
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email
ArabicChinese (Simplified)DanishEnglishFrenchGermanJapaneseKoreanRussianSpanish

 © OZM gGmbH  all rights reserved

Hammerbrooklyn 2021-10-24
Scroll to Top