Greta

Als Kunsthistorikerin ist sie für die wissenschaftliche Dokumentation und Aufbereitung der verschiedenen Kunstprojekte, die mit der OZM gGmbH zusammen hängen, zuständig.

Darco FBI in Kooperation mit der Deutschen Bahn

„Die höchste Form der Kunst ist das Gesamtkunstwerk, in dem die Grenzen zwischen Kunst und Nichtkunst aufgehoben sind.“ (Kurt Schwitters) Normal sein ist eintönig und farblos. Und genau dem tritt der Künstler Darco FBI aus Frankreich, einer der besten internationalen Sprayer, mit seinem einzigartigen Graffiti am S-Bahnhof Sternschanze in Hamburg entgegen.

Loomit | Nudelpudel

„Du musst dein Instrument beherrschen. Malerei ist das Instrument des Zeichnens. Du musst den Apfel zeichnen können, bevor du groß was an die Wand malst. Bevor man Farbe an die Wand schmiert, muss man eine Idee von Form, Licht und Schatten und so weiter haben. Das kommt durchs Zeichnen. Das Handwerk muss gelernt sein.” (Loomit, 2020) Es ist beeindruckend zu sehen, was eine Packung Buntstifte, Papier …

Loomit | Nudelpudel Weiterlesen »

MIR | Fasten your Seatbelt

„Immer alles klar zu sehen ist auch langweilig. Es ist spannend, wenn manche Dinge unscharf bleiben.“ (MIR, 2020) Nehmt Platz, lehnt euch zurück und „Bitte anschnallen!“, denn das Flugzeug ist „cleared for take-off“. Der in Hamburg lebende Künstler MIR lädt im OZM HAMMERBROOKLYN mit seiner Ausstellung Fasten your Seatbelt zu einer besonderen Reise ein. Hier ist nichts so, wie es auf den ersten Blick scheint. So …

MIR | Fasten your Seatbelt Weiterlesen »

MIR | Becha

MIR | Bon Voyage

Wie sähe die moderne Weltbevölkerung heute aus, hätten wir andere Rollenmuster und Machtstrukturen entstehen lassen? In welcher Welt und Gesellschaftsordnung lebten wir dann? Welchen Umgang pflegten wir untereinander und mit der Flora und Fauna? MIR und Hieronymus Bosch, zwei stilistisch unterschiedlich arbeitende Künstler liefern uns mit ihren Bildern Darstellungen von Menschen, die uns schockieren sowie träumen lassen und die spannende Fragen aufwerfen. In Boschs reiferen Werken wie …

MIR | Bon Voyage Weiterlesen »

Ongoing process in the exhibit

Ein nigerianisches Sprichwort besagt: „Um ein Kind aufzuziehen, braucht es ein ganzes Dorf.“ Die Wochen sind ins Land gezogen und auch unser Sprössling, das OZM HAMMERBROOKLYN, wächst und gedeiht prächtig. In den letzten Wochen ist, dank dem passioniertem Einsatz unserer Künstler*innen und dem restlichen OZM-Team, einiges bei uns passiert. Das Exponat nimmt immer mehr die Gestaltung eines Gesamtkunstwerks an und wird auch zunehmend erlebbar. Als kleinen …

Ongoing process in the exhibit Weiterlesen »

Künstler in ihren Ateliers

Die Tage werden wieder kühler. Auch im OZM HAMMERBROOKLYN verlagert sich wieder vieles ins Innere. In unserem Exponat gibt es nicht nur die Ausstellungsräume, sondern auch ein paar Ateliers, wo die Künstler teilweise ihre Expositionen konzipieren und realisieren. Ein schöner Umstand, nicht nur weil man den Künstlern beim Experimentieren und Schaffen direkt zuschauen kann, sondern auch ein tolles Thema, um es an dieser Stelle vorzustellen. Michael …

Künstler in ihren Ateliers Weiterlesen »

Wie Phönix aus der Asche

Die alte OZM Galerie ist metaphorisch in der Sonne verbrannt. Die Asche liegt dunkel und grau zu unseren Füßen. Doch in der Mitte bilden sich bereits Anzeichen, die auf etwas Neues und Unglaubliches hinweisen … Betrachtet man alte Aufzeichnungen und Bilder, wird einem manchmal bewusst, wie einige Dinge andere vorwegnehmen: So wurde uns vor Kurzem klar, dass der Künstler Won ABC mitunter prophetische Bilder mit einer starken Symbolik malt. Sieht man sich das …

Wie Phönix aus der Asche Weiterlesen »

Scroll to Top